Atmosphärische Camping in Zeeland
Atmosphärische Camping in Zeeland
Atmosphärische Camping in Zeeland

Omgeving

Der Campingplatz de Boshoek liegt an einer wenig befahrenen Landstraβe zwischen Serooskerke, Vrouwenpolder und Oostkapelle.

Die Strände von Oostkapelle und Vrouwenpolder, die in einem jährlichen Wettbewerb zu den schönsten Stränden der Niederlande gewählt und mit der blauen Flagge gekrönt wurden, befinden sich jeweils ca. 3 km von unserem Campingplatz entfernt.

In gleicher Entfernung findet man auch das Veerse Meer, der Wald von Veere und das Naturschutzgebiet Oranjezon.

Radfahren

In Walcheren kann man herrliche Radtouren machen. Man fährt durch eine abwechslungsreiche Landschaft. Fahrrad fahren kann man entlang vieler Äcker und Felder auf wenig befahrenen Straβen und natürlich auf vielen Fahrradwegen, die durch die schönen Dörfer oder am Strand entlang führen. Sie haben eine Gesamtlänge von ungefähr 22 Kilometern. Durch die günstige Lage eignet sich unser Camping de Boshoek hervorragend als Ausgangspunkt.

 

Rijwielshop De Driehoek

Bedrijventerrein de Driehoek

Noordweg 127a

Serooskerke

+31 118 59 1809

dedriehoek@solcon.nl

Naturgebiete

  • Veerse Bos (der Wald von Veere): Gebiet mit Teichen und Uferlandschaften und angelegtem Wald.
  • Wassergewinnungsgebiet “Oranjezon”: Naturreservat in Wald und Dünen.
  • Kreek Westkapelle: Groβes Wasser- und Naturschutzgebiet mit angelegtem Wald und Spazierwegen.
  • De Schotsman: Dieses Gebiet entstand beim Bau des “Veerse Damm”, dem Deich zwischen der Nordsee und dem Städtchen Veere. Es ist ein trockengelegtes Gebiet am Veerse Meer mit einem weitläufigen Strand und vielen Bäumen und kleinen Sträuchern.

Sehenswerte Städte    
Middelburg ist eine wunderschöne Stadt, die zum Bummeln einlädt. Auβerdem hat sie eine wichtige historische Bedeutung. Eine Stadtführung sollte man auf jeden Fall mitmachen!

Vlissingen ist wegen seines langen und breiten Boulevard bekannt.

Veere ist eine kleine mittelalterliche Stadt mit sehr vielen alten Gebäuden und Häusern. Man spürt den Hauch der Geschichte, während man an den Häusern oder dem Yachthafen entlangschlendert. Von Veere aus kann man eine Rundfahrt machen auf dem Veerse Meer und die schöne Stadt bzw. die Umgebung oder einfach das Wasser genieβen.

Domburg ist der älteste Badeort der Niederlanden. Im gemütlichen Zentrum findet man vielen Geschäfte und Terrassencafes. Domburg grenzt nicht nur ans Meer, sondern auch an “de Manteling”,ein einzigartiges Natur- und Wandergebiet.

Umgebung

der nähe Meer und Strand